Moxatherapie

Moxa-Kraut ist Beifußkraut, lateinisch: Artemisia vulgaris.

In der Therapie nennt man es Moxa- oder Brennkraut. Dieses Kraut wird seit Jahrtausenden
gegen eine Vielzahl von Krankheiten eingesetzt.

 

Es werden bei der Therapie Akupunkturpunkte erwärmt. Entweder durch erwärmen der Punkte mit der Zigarre, oder durch die heiße Nadel. Dabei wird auf die Akupunkturnadel ein kleines Stück Moxa gesteckt und dann erwärmt.

 

Indikationen



http://www.heilpraxis-prehl.de